Was ist der Basic Attention Token? Was ist der Basic Attention Token?

Der Basic Attention Token (BAT) ist eine Kryptowährung, die ein großes Ziel verfolgt. In Kombination mit dem dazugehörigen Brave-Browser bildet der BAT-Token ein ganzes Ökosystem. Das Projekt zielt darauf ab, den milliardenschweren Markt der digitalen Werbeindustrie im Netz zu revolutionieren und mit den positiven Eigenschaften der modernen Blockchain-Technologie aufzuwerten – für alle Beteiligten vom Werbetreibenden über Publisher und Content Creator bis hin zum Webnutzer und Konsumenten. Hinter dem Projekt stecken zwei bekannte Entwickler, die bereits bei namhaften Arbeitgebern wie Mozilla gearbeitet haben und dementsprechend neben der technischen Expertise auch die Erfahrung und das Wissen über das Webbrowsing sowie die digitale Werbewelt mitbringen. BAT wurde im Jahr 2017 als ERC-20-Token auf der programmierbaren Ethereum-Plattform realisiert und gehört gemessen an der Marktkapitalisierung, die zwischenzeitlich bereits über zwei Milliarden Dollar lag, zu den größten und bekanntesten Kryptowährungen der Welt. 

Welchen Nutzen hat der Basic Attention Token?

BAT schafft in Kombination mit dem Brave-Browser ein Ökosystem für moderne, digitale Werbung im Internet und will den riesigen Markt der Internetwerbung mithilfe der Blockchain-Technologie umwälzen. Das Ziel: Eine Win-Win-Win-Situation schaffen, bei der sowohl Werbetreibende als auch Seitenbetreiber und Web-Nutzer profitieren.  

Market stats

Market Cap

CHF 335.44 M

Volume (24h)

BAT 23,630,184.5

CHF 5,284,383.9

Circulating supply

BAT 1,433,985,229.5

Price change (1h)

-0.37%

Price change (24h)

1.40%

Price change (7d)

3.65%

Kaufen
Verkaufen
COMP
BAT

BAT in drei Schritten kaufen

  • Erstellen Sie Ihr neues Konto hier bei SMART VALOR und bestätigen Sie Ihre Daten: Sie benötigen dafür lediglich eine Internetverbindung und einen gültigen Personalausweis.

  • Wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode.

  • Kaufen Sie BAT. Sie können so viel oder so wenig BAT kaufen, wie Sie möchten.

Der Brave-Browser: Ein wichtiger Bestandteil des BAT-Ökosystems 

Der Basic Attention Token selbst ist nur ein Teil des BAT-Projekts. Der zweite wichtige Teil ist der Brave-Browser, der ebenfalls von dem Team entwickelt wurde. Brave ist ein Open-Source-Webbrowser, der auf einer Chromium-Basis aufbaut und für alle relevanten Betriebssysteme von Windows über macOS und Linux bis hin zu den beiden mobilen Betriebssystemen Android und Apple iOS verfügbar ist. Der Brave-Browser blockt von Haus als sowohl Werbung als auch Tracker, die Surfgewohnheiten aufzeichnen und Nutzer identifizierbar machen – ein großes Plus für die Privatsphäre und den Datenschutz. 

BAT-Token als Belohnung für Aufmerksamkeit 

Auf Wunsch können Webnutzer im Brave-Browser die Brave Ads und die Brave Rewards aktivieren – und da BAT ins Spiel. 

null
null

Vorteile auch für Publisher und Werbetreibende 

Das BAT-Ökosystem bietet nicht nur Webnutzern die Möglichkeit, Token im Gegenzug für das Betrachten von Werbung zu bekommen, sondern auch Vorteile für Publisher und auch für die Werbetreibenden, die Anzeigen schalten. Als Nutzer des Brave-Browsers bekommt man genau wie die BAT-Plattform 15 Prozent der Einnahmen, die übrigen 70 Prozent gehen an die Webseitenbetreiber. Publisher, die im Rahmen der Brave Werbeplattform Anzeigen auf ihren Webseiten und Webportalen schalten, können sich also den Löwenanteil verdienen. 

Damit auch Werbetreibende großen Gefallen an der modernen Art der digitalen, blockchainbasierten Werbeplattform haben, macht das BAT-Ökosystem die Vorteile der Blockchain für sie zugänglich. Der Brave-Browser misst mit einem integrierten Ledger-System die Aufmerksamkeit der Nutzer, ohne wie viele gewöhnliche Werbeplattformen durch intensives Tracking in die Privatsphäre der Webnutzer einzugreifen. Brave erfasst mit dem Ledger-System beispielsweise die Dauer einer Werbeeinblendung und wie viele Pixel ein Nutzer sieht. In Kombination mit Machine Learning, einem Teilgebiet der künstlichen Intelligenz, gleicht die Plattform die verschlüsselt und nur lokal auf dem Gereät gespeicherten Ergebnisse mit den Ansprüchen von Werbetreibenden ab und stellt sicher, dass Webanwender genau die Werbung zu Gesicht bekommen, die relevant ist. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Geschäftsabschlusses und macht das Brave-System für Werbetreibende attraktiv.  

Zusammenfassend wird der BAT als internes Zahlungsmittel eines umfangreichen Werbe-Ökosystems genutzt, das die digitale Werbung ganz neu denkt und mithilfe moderner Blockchain-Technologie allen Beteiligten – vom Werbetreibenden über Publisher und Content Creator bis hin zum Internetnutzer Vorteile bietet. 

Der Token BAT 

Der Basic Attention Token, kurz BAT, ist das interne Zahlungsmittel der gleichnamigen Plattform, das sowohl für Zahlungen durch Werbetreibende als auch für Auszahlungen an Publisher und Belohnungen für Webanwender fungiert. Der BAT ist als ERC-20-Token auf der Ethereum-Plattform realisiert, greift als auf die ETH-Blockchain zurück und kann in allen ERC-20-kompatiblen Ethereum-Wallets aufbewahrt und verwaltet werden. 

BAT wurde durch einen Token Sale im Mai 2017 geschaffen, bei dem die Macher hinter dem Projekt rund 35 Millionen US-Dollar von Investoren eingesammelt haben, um die Finanzierung zu sichern. 66,66 Prozent der beim Start geschaffenen Token wurden an die Investoren ausgegeben, die am Token Sale teilgenommen haben. 20 Prozent der Token wurden in einen User Growth Pool gelegt, um Nutzer zur aktiven Teilnahme am BAT-Ökosystem zu motivieren. 4,42 Prozent gingen in den Entwickler-Pool und weitere 8,92 Prozent gingen ebenfalls an die Entwickler, wurden aber für 180 Tage festgesetzt und erst dann freigegeben.  

null

Token mit fester Obergrenze 

Der Basic Attention Token hat eine feste Obergrenze von 1,5 Milliarden Einheiten einprogrammiert, die ohne Wechsel zu einem neuen Smart Contract nicht überschritten werden kann. Praktisch alle der 1,5 Milliarden Token befinden sich aktuell im Umlauf. Eine weitere Verwässerung müssen Investoren und BAT-Halter also nicht fürchten. BAT ist somit nicht inflationär. Tendenziell nimmt der Bestand im Umlauf durch verlorene Token, vergessene Passwörter und vergleichbare Ereignisse langfristig sogar ab, was für eine gewisse Wertsteigerung im Laufe der Zeit spricht.  

Wer steht hinter BAT? 

BAT wurde 2015 von Brendan Eich und Brian Bondy entwickelt.

null

Wer sind die bekannten Investoren in Basic Attention Token 

Das ehrgeizige Ziel und die innovative Technologie des Basic-Attention-Token-Projekts hat einige Investoren und Venture-Capital-Firmen angelockt, die in Brave Software investiert oder dem Unternehmen hinter BAT zusätzliches Risikokapital für den Weg zum erfolgreichen Unternehmen zur Verfügung gestellt haben. 

Zu einzelnen Personen, die in BAT investiert haben, ist der Öffentlichkeit nichts bekannt. Es gibt allerdings mehrere Investment- und VC-Organisationen, die Geld in das Projekt gesteckt haben und ihm zum Erfolg verhelfen möchten. Investiert sind unter anderem Venture Fonds wie 1Confirmation aus Kalifornien, die auf Kryptoprojekte spezialisierte Venture-Capital-Firma Blocktree Capital, die Digital Currency Group aus New York City, die Kryptoexperten von Pantera Capital und die chinesische Investoren- und Inkubatorenfirma Fundamental Labs. 

In BAT investieren

Wenn Sie ein Teil der innovativen und auf der Blockchain basierenden Werbeplattform Basic Attention Token sein möchten und in das Ziel sowie die Technologie investieren möchten, dann können Sie das ohne Umwege mit BAT erledigen – dem dazugehörigen Token. Kaufen Sie Basic Attention Token bei Smart Valor, dem einzigen Full-Service-Exchange aus der Schweiz. Bei Smart Valor finden Sie viele verschiedene Handelspaare, mit denen Sie unterschiedliche Kryptowährungen kaufen und verkaufen können. Greifen Sie einfach zu Ihrer Kreditkarte oder kaufen Sie BAT bequem per SEPA-Überweisung.